Engagiert, partnerschaftlich,
professionell, mit Kopf und Herz

       

        

Engagement von Mensch zu Mensch

 

Das gemeinsame Zusammenwirken ist wichtig. Alle Beteiligten sollen das gleiche Verständnis von den Rollen und den Verantwortungen im Prozess und der Art und Weise ihrer Wirkungen haben. Mit diesem Gemeinschaftsprodukt entsteht Beratungserfolg.

 

Der Mensch steht im Vordergrund

 

Wir betonen gerne, dass der Mensch unser größtes Kapital und unser größter Erfolgsfaktor ist. In unseren Beratungsaufgaben sind dies nicht nur leere Worte sondern ein Grundverständnis für die Lösungen und Veränderungen. Aus diesem Grund stehen gemeinsam erarbeitete Lösungen mit allen Beteiligten im Vordergrund.

 

Gleichberechtigte Partner

 

Der Respekt und die Wertschätzung die gegenseitig gelebt werden, ist für ein partnerschaftliches Arbeiten notwendig. Nur Offenheit und Klarheit in den Aussagen, nicht Schonung und das herumreden schaffen Vertrauen, die eine wirksame und tragfähige Beratung braucht.

 

Klare Ziele, aber flexibler Weg

 

Wir orientieren uns klar an den gemeinsam erarbeiteten Zielen, ohne jedoch einen starren und unflexiblen Weg zu definieren und zu verfolgen. Während des Prozesses müssen Wirkungen und Nebenwirkungen überprüft werden und den  veränderten Gegebenheiten angepasst werden. Dies steht in keiner Weise im Widerspruch zu einem zielorientierten Vorgehen, ermöglicht aber eine Überarbeitung und vor allem ein Reagieren auf unvorhergesehene Ereignisse.

 

Durch das Betrachten von unterschiedlichen Perspektiven kann ein ganzheitlicher Ansatz erarbeitet werden. Ziel ist es nicht, nur das Richtige, sondern das Sinnvolle und Passende zu tun.

 

Chancen nutzen, nicht Grenzen betrachten

 

Grenzen im Handeln dürfen nicht als Hemmung oder gar Bedrohung verstanden werden. Andere Meinungen und Denkansätze sollen als Chance verstanden werden. Wenn wir dies verstehen und uns auf neue Sichtweisen einlassen, werden wir unsere Umgebung und die Situation in der wir sind akzeptieren und zielgerichtet aus dieser agieren (und nicht mehr reagieren).

 

Probleme werden oft nur oberflächlich betrachtet und deren Wirkung beseitigt. Die Ursache wird dabei oft vergessen. Wenn ein Problem als Aufgabe verstanden wird und man sich damit beschäftigt, wird ein Verständnis dafür entwickeln und eine Lösung für die Ursache gefunden.

 

Einer alleine hat nicht die Möglichkeit die Wirkungen, die viele verursacht haben, zu beseitigen. Mit dem richtigen Verständnis und der eigenen Einstellung/Veränderung werden neue Möglichkeiten   -auch zur Veränderung- geschaffen.

 

Parnerschaft und Professionalität

 

Nicht die Vereinfachung oder Erweiterung von Informationen lassen uns einen komplexen Alltag beherrschen, sondern das Erkennen der Zusammenhänge und der Wechselwirkungen.

 

Deshalb sind, neben den Kompetenzen, eine gemeinsame Basis und ein gemeinsames Arbeiten notwendig. Wir sehen uns bei unseren Aufträgen als ein Teil unseres Kunden und agieren, als wenn es unsere eigene Firma, Aufgabe oder Veränderung wäre.

 

Nur wer gemeinsam und unter Berücksichtigung der Menschen agiert, wird Erfolge verzeichnen können.